Zu allen aktuellen Themen bzgl. des jetzt anstehenden Rückbaus des AKW Biblis verweisen wir auf die Seite von Atomerbe Biblis e.V.

Informations- und Diskussionsveranstaltung

Die Atomlobby schlägt zurück. Ist die Energiewende schon am Ende?

am  Di 3. April 2012  im Kulturcafé-Saal im Alten Amtsgericht in Groß-Gerau 

mit
      Alexander Espenschied (INEK-Solar),
      Tina Ternus (Photovoltaikbüro RÜ) und
      GGV-Geschäftsführer Paul Weber


Obwohl die Erneuerbaren Energieträger inzwischen den Strom sogar billiger machen, werden sie fast überall als Anlass für die Strompreiserhöhungen herangezogen. Gleichzeitig wird kurz vor Erreichen der Wettbewerbsfähigkeit die Förderung der Solarenergie schlagartig so stark gekürzt, dass jede neue Anlage nur mit heftigen finanziellen Verlusten für die Besitzer zu betreiben wäre. Nahezu alle in Planung befindlichen Projekte wurden daher sofort gestoppt. „Das trifft nicht nur die Solarfabriken sondern viel schlimmer noch die handwerklichen Betriebe, welche sich auf die Montage der Anlagen spezialisiert haben“, schreibt die Initiative in ihrer Ankündigung. „So werden wichtige Strukturen der Energiewende zerschlagen, die Macht der Energiekonzerne zementiert, eine demokratische und dezentrale Energieversorgung verhindert.

Siehe auch unsere Pressemitteilung „Jetzt ist es amtlich:..“