Hintergründe

1. Atommüll-Zwischenlager in Biblis und anderen Standorten

Eine unendliche Geschichte

  • Was hat es mit den dezentralen Zwischenlagern für Atommüll an den Atomkraftwerken auf sich?
  • Welchen Zusammenhang gibt es zwischen den zukünftigen Endlagern  und den Zwischenlagern?
  • Warum wurden sie eingerichtet und für wie lange sollen sie bestehen? 
  • Welche Gefahren bergen sie? Was bedeutet dies für Biblis?

2. EU Klima- und Energieziele, Nationaler Klimaaktionsplan und erneuerbare Energien

Ab 30.11.2015 soll in Paris bei der UN-Klimakonferenz über ein neues Klimaabkommen verhandelt werden.

Am 2. Juli 2015 wurde der Kohle-Abgabeplan von Gabriel durch einen „faulen Kompromiss“ verwässert.

Mit der Hintergrundinformation „EU Klima- und Energieziele, Nationaler Klimaaktionsplan und erneuerbare Energien“

wollen wir Ihnen

  • die Zusammenhänge der deutschen und europäischen Klima- und Energiepolitik mit den internationalen Abkommen darstellen
  • Alternativen, wie ein Kohleausstiegsgesetz, erläutern

 


3. Information zu Gefährdungspotential und Zukunft von AKWs

  • Welche Gefahren  gehen von Atomkraftwerken in anderen europäischen Ländern aus?
  • Wo gibt es ebenfalls einen Atomausstieg?
  • Und wo werden neue Werke unter welchen Bedingungen gebaut?
  • Wer sind die Bauunternehmen? Hat der AKW-Bau noch eine Zukunft

Dies sind die Fragen, mit denen sich die folgende Hintergrundinformation beschäftigt.


4. Autoindustrie und Klimaschutz, Biokraftstoffe und erneuerbare Energien

  • Wie die deutschen Bundesregierungen die CO2-Grenzwerte für Neuwagen verhinder(te)n
  • Welche Rolle spielt die deutsche Automobillobby?
  • Sind Biokraftstoffe wirklich klimafreundlich?
  • Warum wurde E10 eingeführt?
  • Welche Alternativen gibt es zu Biokraftstoffen?
  • Was hat dies alles mit erneuerbaren Energien zu tun?

5. Wieso steigen die Strompreise?

  • Sind erneuerbare Energien wirklich teurer als die konventionellen?
  • Sind die Hetzkampagnen gegen die Energiewende gerechtfertigt?
  • Wie sehen die Tatsachen aus?

6. Attacke aufs EEG reißt nicht ab!

  • "Horrorpreise durch Rekordzubau" schallt es durch den gesamten Blätterwald, damit auch ins letzte Hirn dringen möge, dass der Anstieg des Strompreises zum Jahreswechsel ausschließlich und nur aufgrund der entsetzlich vielen neuen Solarstromanlagen und den so überhöhten Vergütungszahlungen an all die gierigen Solaranlagenbetreiber Deutschlands verursacht seien...?!

Doch stimmt das? Dipl.Ing. Tina Ternus beleuchtet hier die Hintergründe.
Weitere, wichtige Links zum Thema:

http://www.taz.de/!121502/

http://www.sonnenseite.com/Erneuerbare+Energien,EEG-Debatte+verschleiert+wahre+Stromkosten,5,a21212.html

http://www.windwaerts.de/de/blog/detail/absurditaeten-der-strompreisdebatte.html

http://www.sma-sunny.com/2013/08/12/vom-fordern-und-fordern/


7. Das Ende der Wende

  • Der beigefügte Beitrag von Tina Ternus - wie immer sauber recherchiert - "spielt" nicht im Kongo, nein - in Deutschland...

8. Medienkampagnen gegen Atomausstieg und Energiewende

  • Warum war 2009 der „Ausstieg aus dem Ausstieg“  der Atomenergie möglich?
  • Wie ist es möglich, dass die Energiewende von 2011 wieder in Frage gestellt wird?

9. Was macht den Strom wirklich teurer

  • Wie kann man dem Bürger die Lust am Atomausstieg und an der Energiewende nehmen? Am einfachsten geht das, indem man ihn am Geldbeutel packt. Gleichzeitig soll der Verbraucher aber nicht merken, dass er hinter‘s Licht geführt wird und am besten noch selber gegen die Energiewende aufgebracht werden. Neue Kompaktinfo - gut verständlich dargestellt.

Thesen- und Positionspapier

des Zusammenschlusses der südwestdeutschen Anti-AKW-Initiativen zu Atomausstieg, Energiewende, Endlagersuchgesetz und AKW-Rückbau.

PDF herunterladen