Termine

An jedem ersten Dienstag im Monat finden um 20:00 die Arbeitstreffen der Ini statt.
Ort: Kulturcafésaal im Alten Amtsgericht GG.

Gäste sind willkommen.

außerdem:

Montag, 22. Mai 2017, 20:00

Kulturcafe-Saal, Darmstädter Straße 31 , 64521 Groß-Gerau

E-Bikes und Pedelecs erobern seit Jahren immer größere Anteile am Fahrrad-Markt. Erheblich schleppender voran geht der Umstieg auf Elektroautos. „Eine Millionen E-Autos bis 2020 ...

weiterlesen

Montag, 3. April 2017, 10:00

“Fukushima, Tschernobyl und wir“ Plakate zu Fakten und Folgen der beiden schlimmsten Reaktorunfälle bisher

Ausstellung in der Stadtbücherei Rüsselsheim (Am Treff 5) vom 3.4.-25.4. , gezeigt von der Initiative Atomaussteig Groß-Gerau.

weiterlesen

Donnerstag, 24. November 2016, 19:00

Windkraft? Na klar!

Dieser Vortrag fällt aus!

Referent: Wolfgang Frommann.

Als Vorsitzender des Vereins „Pro Umwelt 21“ setzt er sich im Usinger Land  für die Energiewende und für dezentrale Windräder ein. Er schildert die aufwändigen Verfahren im Zulassungsprozess und den ständigen Kampf mit den Windkraftgegnern.

Veranstalter: Initiative Atomausstieg Groß-Gerau

Ort: Kulturcafé Groß-Gerau, 20:00 Uhr


Donnerstag, 10. November 2016, 19:00

Was bedeutet Energieeffizienz für mein Gebäude?

Referent: Norbert Stang, Geschäftsführer der Effizienz:Klasse GmbH Darmstadt.

Veranstalter: Initiative Atomausstieg Groß-Gerau

Ort: Kulturcafé Groß-Gerau, 19:00 Uhr


Montag, 6. Juni 2016, 10:00

“Fukushima, Tschernobyl und wir“ eine Plakatausstellung im Landratsamt Groß-Gerau  vom 6. bis 17.Juni 2016, gezeigt von der Initiative Atomaussteig Groß-Gerau

In Wort und Bild werden auf vierzehn Wandtafeln die Atomkatastrophen von Tschernobyl 1986 und Fukushima 2011 informativ und eindrucksvoll aufgerollt. Eine Chronik berichtet von den Hunderttausenden Arbeitern, die unter Einsatz ihres Lebens zu Lösch-und Aufräumarbeiten eingesetzt wurden. Es wird von den Menschen auf der Flucht erzählt, die für immer ihre Heimat verloren.

weiterlesen»


Samstag, 30. April 2016, 10:00

Plakat-Ausstellung:  Fukushima, Tschernobyl und wir.

Eine Ausstellung in 15 Plakaten zu Fakten und Folgen der beiden schlimmsten Reaktorunfälle bisher.

weiterlesen

Sonntag, 24. April 2016, 14:00

Kundgebung & Kulturfest am Atomreaktor Biblis. Siehe auch: Ingos Rundbrief


Dienstag, 19. April 2016, 20:15

Vorführung des Films

„Die Reise zum sichersten Ort der Erde“

in Zusammenarbeit der Initiative Atomausstieg GG mit dem „Kommunalen Kino Groß-Gerau“.


Samstag, 12. März 2016, 10:00

Infostand im Rahmen der „Nie-WIEDER-Woche“ der „Initiative Atomausstieg Groß-Gerau“ vor der Kreissparkasse in Groß-Gerau.

10:00-12:00 Uhr

Hier geht's zur Reaktion der Presse auf die Veranstaltung


Freitag, 4. März 2016, 00:00

Bundesweite „Nie WIEDER-Woche“ von Fr. 4.3. - So. 13.3.2016 zum 5. Fukushima-Jahrestag sowie 30 Jahre Tschernobyl: Lokale Aktionen in Zusammenarbeit mit „ausgestrahlt“. 

https://www.ausgestrahlt.de/mitmachen/termine/


Donnerstag, 19. November 2015, 20:00

Vortrag:

"Power to Gas -
Ein wichtiger Beitrag zur Energiewende"

Jonas Aichinger von den Stadtwerken, Mainz, und I. Franke von der Mainova berichten über die Erfahrungen mit ihren Power-to-Gas-Anlagen.

Altes Amtsgericht in Groß-Gerau, Am Marktplatz, Darmstädter Straße 31. (Kulturcafésaal, 1. OG)


Sonntag, 26. April 2015, 13:00

Demonstration am AKW Philippsburg

Infos zum Bus und zum Zeitplan

weiterlesen

Samstag, 25. April 2015, 08:45

Menschenkette quer durch den geplanten Tagebau Garzweiler

weiterlesen

Dienstag, 17. März 2015, 20:00

Vortrag:
Aribert Peters, Vorsitzenden des Bundes der Energieverbraucher

27 Jahre für Verbraucherschutz und Energiewende

- Erfolge, aufgedeckte Skandale, Niederlagen und ein Weg in die Zukunft -


Mittwoch, 11. März 2015, 18:00

Fukushima Gedenktag: Mahnwache

Groß-Gerau - Marktplatz

Am Mittwoch, dem 11.März 2015, 18.00 Uhr

Verantwortlich: Initiative Atomausstieg Groß-Gerau


Dienstag, 18. November 2014, 20:00

Vortrag:
Michael Lengersdorff, 1. Vorsitzender des Vereins 100% erneuerbar e.V.

"So kann die Energiewende gelingen"


Dienstag, 28. Oktober 2014, 20:00

Vortrag:

"Fukushima - Wirklich alles unter Kontrolle?"

Kazuhiko Kobayashi aus Japan berichtet über die Situation in und um Fukushima


Samstag, 11. Oktober 2014, 20:00

Informationsstand und Präsentation der Ini anlässlich des Kulturkarusells 2014


Samstag, 27. September 2014, 20:00

Gesprächsrunde:
Die Energiewende in GG - Wie ist der Stand der Dinge?


Sonntag, . ,