Ehrung mit der „Umwelteule“ des
BUND Kreisverbands Groß-Gerau

Die „Initiative Atomausstieg Groß-Gerau“ erhielt vom BUND die Auszeichnung

„Umwelteule“

Die Verleihung fand statt am Donnerstag, 3. September 2020, 18.00 Uhr, Darmstädter Str. 31, 64521 Groß-Gerau, vor dem Gebäude des Alten Amtsgerichts (Kulturcafé).

Die Laudatio hielt Dr. Werner Neumann BUND Landesvorstand.

Zu den Bildern

#Aussteigen:

05.09.2019

Aufruf

#Aussteigen: Raus aus dem Verbrennungsmotor – Verkehrswende jetzt!

Demo & Fahrradsternfahrt vor die Tore der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA), 14. September 2019, Frankfurt/Main

Flyer herunterladen

Wackersdorf

11.03.2019

Film am 23. April, um 17.45 Uhr und 20.15 Uhr. Deutschland 2018, Länge 122 Minuten

Wackersdorf: Das Politdrama von Oliver Haffner schildert den Mitte der 80er-Jahre eskalierenden Kampf um die geplante atomare Wiederaufarbeitungsanlage in Wackersdorf. Die oberpfälzische Landkreis Schwandorf leidet Anfang...

weiterlesen

Handeln gegen den Klimawandel - Mobilität ohne Abgase und Lärm

24.09.2018

Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Birgit Scheppat, Hochschule RheinMain, Standort Rüsselsheim:

  • emissionsfreies Fahren für Pkws und öffentlichen Nahverkehr im Kreis Groß-Gerau
  • elektrisch, ob mit Wasserstoff oder batteriebetrieben, gewonnen aus erneuerbaren Quellen
  • Möglichkeiten der Brennstoffzellentechnologie für Fahrzeuge
weiterlesen

Atomkraft durch die Hintertür - Neue Reaktorkonzepte und ihre Gefahren

01.02.2018

Veranstaltung am 22.März 2018, 20:00 Uhr

Dr. Matthias Englert (Öko-Institut Darmstadt)

Neue Nukleartechnologien sind einfach, billig, sauber und sicher – so das Versprechen. Der Mitherausgeber der Studie „Neue Reaktorkonzepte. Eine Analyse des aktuellen Forschungsstands“ stellt die Risiken zukünftiger Reaktorkonzepte dar und hinterfragt, ob die Atomkraft wieder gesellschaftsfähig wird.

Kulturcafé-Saal, Groß-Gerau, im Alten Amtsgericht, Am Marktplatz. Der Eintritt ist frei.

Veranstalter: „Initiative Atomausstieg Groß-Gerau“.

Projekttag „Atomkraft“

06.10.2017

Projekttag „Atomkraft“ an der Prälat-Diehl-Schule – Gymnasium – Oberstufe, Sudetenstraße 60, 64521 Groß-Gerau am Freitag, den 3. November 2017

11:15h Eröffnung der Plakatausstellung „Fukushima –Tschernobyl und wir“ Die Katastrophe ist noch lange nicht vorbei

Anschließend: „Atomkraft in der politischen Diskussion“ mit Beiträgen der Schüler und Schülerinnen und Stellungnahmen von Dr. Matthias Englert vom Öko-Institut e.V., Darmstadt und Mitgliedern der „Initiative Atomausstieg Groß-Gerau“